» Urlaub & Freizeit

:: Urlaub und Freizeit bärenstark erleben

Urlaub und Freizeit






Seit Jahrzehnten ist der Pfälzer Wald ein Naturpark. Wunderschöne Mischwälder, schroffe Felsengebilde, viele Burgen und Burgruinen charakterisieren den Wasgau. Urlaubsfreuden, Abenteuer, Sport, Spiel und Freizeitspass erwarten Sie bei uns in der Ferienregion Dahner Felsenland.

  • bestens markierte Wanderwege und herrliche Erlebniswege
  • markiertes Radwegenetz mit Anschluss Nordelsass und Weinstraße
  • Einer-Kajak ohne Steuerblatt fahren auf der Wieslauter
  • fischen (nur mit Fischererlaubnisschein)
  • das Felsland-Badeparadies mit Saunadorf auf 6000 qm Fläche
  • das Biosphärenhaus mit Baumwipfelpfad und Wassererlebnisweg
  • etwa 50 ausgewiesenen Kletterfelsen (Grade I-IX) und ca. 850 Ansteigen
  • Naturdenkmale und Aussichtsfelsen in der näheren Umgebung
  • mehrere Naturschutzgebiete und Naturbadeseen
  • ein geologischer Lehrpfad am Felsmassiv Fladensteine bei Bundenthal
  • ein Besucherbergwerk bei Nothweiler
  • ein Wald-Erlebnisweg und Vogellehrpfad in Schindhard
  • ein Barfußpfad und Talaue bei Ludwigswinkel
  • Tennis, Angeln, Reiten, Fitness–Studio, Schwimmen, Kegeln, Minigolf
  • die Nähe zu Frankreich und zum Elsass
  • die Nähe zur Südlichen Weinstraße und Winzerbetriebe
Dahner Felsenland im Wasgau / Pfalz

Seitenanfang



:: Naturdenkmäler

In unmittelbarer Umgebung von Bruchweiler-Bärenbach befinden sich zahlreiche Naturdenkmäler aus dem hier vorherrschenden Buntsandstein. Es sind durch Erosion geprägte Felsformationen, um die sich viele Mythen ranken und denen die Bevölkerung teilweise eigene Namen gegeben hat. Dazu gehören die Geiersteine, der Kanzelfelsen auf dem Jüngstberg, der Käskammerfelsen, der Zwicksteinfelsen, der Dretschbergfelsen, der Wöllmersbergfelsen und der Rauchbergfelsen. Besonders sehenswert ist der Napoleonsfelsen, der in der Form an den Feldherr Napoleon mit seinem charakteristischen Hut erinnert.


Seitenanfang



:: Ausflugsziele

Burgenmassiv "Altdahn - Grafendahn - Tanstein", Dahn

Das Burgmassiv ist die größte Burgenanlage der Pfalz und eine der markantesten Felsenburgen Deutschlands.

Burgmuseum, Burggaststätte, Burgführungen für Gruppen gegen Voranmeldung. Burgverwaltung: Tel.: 0 63 91 - 36 50

Öffnungszeiten:
Burgenmassiv "Altdahn - Grafendahn - Tanstein" täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr Burgmuseum, ab Karfreitag bis 1. November täglich von 11.00 bis 17.00 Uhr
Burggaststätte April bis Ende Oktober, täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr (Di. Ruhetag), November von 11.00 bis 17.00 Uhr (Di. Ruhetag)
1. Dezember bis Ende März geschlossen.


Burg Berwartstein, Erlenbach

Die Burg Berwartstein ist eine der ältesten Felsenburgen, die zu den interessantesten Wehrbauten des Mittelalters zählen. Sie wurde erstmals 1152 urkundlich erwähnt. Info: Tel.: 0 63 98 - 210

Öffnungszeiten:
Burgführungen von November bis Februar, sonntags von 13.00 - 17.00 Uhr, von März bis Oktober täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.


Burgen der Region Südwestpfalz

Das Informationszentrum Burg Lemberg berichtet über Mittelalterburgen.
www.burg-lemberg.de


Besucherbergwerk "Eisenerzgrube", Nothweiler

1976 - 1977 wurde dieses technische Kulturdenkmal des Berg- und Hüttenreviers der Südpfalz als Besuchergrube ausgebaut. (bei Führungen eine Jacke mitnehmen). Info: Tel.: 0 63 94 - 53 54 - Zechenhaus

Öffnungszeiten:
April bis Oktober: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 10.00 bis 18.00 Uhr, Montag Ruhetag. November bis März nach Vereinbarung. Anmeldung für Besichtigungen außerhalb der Öffnungszeiten: Tel.: 0 63 94 - 12 23 - Ortsbürgermeister
http://nothweiler.de/erzgrube.html


Biosphärenhaus Pfälzerwald – Nordvogesen in Fischbach

Informations- und Erlebnisstationen der besonderen Art (z.B. Hängebrücke, Seilbrücke, Tellerbrücke u.v.m.). Ein Erlebnis ist der Baumwipfelpfad (Länge ca. 270 Meter; Höhe (15-38 Meter) mit Riesenrutsche
www.biosphaerenhaus.de


Deutsches Schuhmuseum

Museum für Schuhproduktion und Industriegeschichte in Hauenstein.
www.deutsches-schuhmuseum.de


Gläserne Schuhfabrik

Sie können den Mitarbeitern bei der Schuhproduktion zuschauen.
www.glaeserne-schuhfabrik.de/


Wanderarena Pfälzerwald

Informationen und Fotos über Wanderziele
www.wanderarena.com


Dynamikum Pirmasens

Im Mitmach- und Technikmuseum Phänomene aus Natur und Technik erlebbar machen.
www.dynamikum.de


Wild- und Wanderpark bei Silz

Wildpark mit vielfältigen Tierarten, z.B. Wolf, Wiesent, Bergziege, Rotwild u.a.
www.wildpark-silz.de


Burg Fleckenstein bei Lembach / Frankreich

Sehenswerte mächtige Felsenburg. Die grenzüberschreitende Erlebnisstation Petit Fleck, bringt Kindern spielerisch die Naturreichtümer der Region nahe.
www.fleckenstein.fr/


Maginot–Linie in Frankreich

Werk Schoenenbourg und Festungswerk "Four à Chaux" bei Lembach / Francè, Großunterstandsmuseum in Hatten / Frankreich.
www.lignemaginot.com


Wissembourg / Frankreich

Schöne Altstadt mit Stiftskirche "Peter & Paul" u.v.m.
www.ot-wissembourg.fr/




Freizeitanlage "Spießwiesen"

Mit der Freizeitanlage "Spießwiesen" entstand in Bruchweiler eine Attraktion für viele Zielgruppen und für den Tourismus. Weiterlesen


Acrobat Reader Download Um PDF-Dokumente anzusehen benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Falls dieser nicht bereits auf Ihrem Rechner installiert ist, können Sie ihn kostenlos herunter laden


Seitenanfang


Aktiv & vital

Wandern

Wanderwoche 04.–14.09.2017

Geführte Wanderungen

Wandertour 19 km (PDF)

Burgen Tour 20 km (PDF)

Walderlebnisweg (PDF)


Radtouren

Radeln ohne Grenzen (PDF)

Raubritter-Radtour (PDF)

Biosphären–Radtour (PDF)


Schatzsucher

Schatzsucher in Bruchweiler-Bärenbach


Freizeit & Sport

Nützliche Adressen und Links


Tourist-Information

Heimatverein e.V.
Ansprechpartnerin:
Frau Doris Kübler
Telefon: 0 63 94 – 52 64
Hauptstraße 50
76891 Bruchweiler–Bärenbach
Email schreiben


Felsenland

Impressum | © 2016 Bruchweiler-Baerenbach.de – Alle Rechte vorbehalten.  |  Webdesign: Krystyna Faul  |  Valid XHTML1.0